Artefakte Freistaat Sachsen

letzte Änderung am 16.02.2019
Fotos und Texte: Martin Schramme
Alle Bilder der verlinkten Seiten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung in anderen Publikationen jedweder Art verwendet werden!

Sachsen (Freistaat)

Die Geschichte des heutigen Sachsen geht auf den Bau einer Burg um das Jahr 929 in Meißen zurück. Denn Ende des 11. Jahrhunderts wurden die Wettiner (Hauptburg in Wettin bei Halle Saale) die Herrscher über Sachsen. In der DDR war das Land Sachsen in die Bezirke Dresden, Leipzig, Karl-Marx-Stadt und Cottbus geteilt. Im Jahr 2014 hatte der 1992 gegründete Freistaat Sachsen 171 Städte. Die Entwicklung der Textilindustrie markierte den Startpunkt der um 1800 einsetzenden Industrialisierung Sachsens. Die Eröffnung der Eisenbahnstrecke zwischen Dresden und Leipzig 1839 war eine Initialzündung für eine rasante Entwicklung. Maschinenfabriken, Glashütten, Brauereien, Malzfabriken und Schokoladenfabriken nahmen Schritt für Schritt ihre Arbeit auf. Zahlreiche Ziegeleien waren nötig, um den Bauboom jener Zeit abzusichern. Im weiteren Verlauf des 19. Jahrhunderts entstanden namhafte Unternehmen wie Villeroy & Boch (Keramik), Compagnie Laferme (erste Zigarettenfabrik des Deutschen Reiches), Horch oder die Wandererwerke (Nähmaschinen, Fahrräder, Motorräder). Chemnitz entwickelte sich zum Industrie-Herz Sachsens, dem deutschen Manchester. Bekannte Erfindungen kommen aus dem Sachsen des Industriezeitalters (1805-1970): die Kaffee-Filtertüte (Melitta Bentz, 1908), der Faserguss-Bierdeckel (Robert Sputh, 1892), das Odol-Mundwasser (Lingner, 1892), die Trommelwaschmaschine (Louis Krauss, 1902), die Zahncreme (Ottomar Heinsius von Mayenburg, 1907), der Bildtelegraph (August Karolus, 1922) und der Akten-Dulli (Carl Kohl, 1939) zum Beispiel.

Borsdorf, Borna, Brandis, Burgstädt
Chemnitz, Claußnitz, Crimmitschau, Cunersdorf,
Dahlen, Delitzsch, Döbeln, Dresden
Eilenburg
Flöha, Frankenberg, Freiberg, Freital
Geringswalde, Glauchau, Grimma
Hainichen, Hartha
Kriebstein, Krostitz
Leipzig, Leipzig I, Leipzig II, Luppa
Markranstädt, Meißen, Mittweida, Mülsen, Mylau
Netzschkau, Neukirchen, Nossen
Oelsnitz, Oschatz, Ostrau (Sachsen)
Plauen
Radebeul, Reichenbach, Riesa
Schkeuditz
Taucha, Taura, Thierbach, Torgau, Trebsen
Waldheim, Werdau, Wurzen
Zeithain, Zwickau