Wünsdorf

Artefakte - Denkmale deutscher Geschichte
Fotos: Martin Schramme | Keine Verwendung der Fotos ohne Nachfrage!
letzte Änderung am 10.09.2014

Bunker

Foto: Martin Schramme | 2014 Spitzbunker in Wuensdorf bei Berlin, Foto: Martin Schramme | 2014 Foto: Martin Schramme | 2014 Foto: Martin Schramme | 2014 Foto: Martin Schramme | 2014 Foto: Martin Schramme | 2014

Von 1937 bis 1939 entstand in Wünsdorf eine Bunkeranlage für das OKH (Oberkommando des Heeres), die im Polen-Feldzug 1939 erstmals zum Einsatz kam und quasi ohne Unterbrechung bis April 1945 als nachrichtentechnische Leitstelle arbeitete. Die Nachrichtenzentrale trug den Namen Zeppelin, die OKH-Bunker hießen Maybach I und Maybach II.

Foto: Martin Schramme | 2014