Meiningen

Artefakte - Denkmale deutscher Geschichte
Fotos: Martin Schramme | Keine Verwendung der Fotos ohne Nachfrage!
letzte Änderung am 02.12.2015

Volkshaus

Foto: Martin Schramme, 2011 Foto: Martin Schramme, 2011 Foto: Martin Schramme, 2011 Foto: Martin Schramme, 2011

Das Volkshaus-Ensemble an der Werra wurde 1831 mit einem Schützenhaus begonnen und als solches in seiner heutigen Gestalt 1865 vollendet. Nach Entwürfen von Karl Behlert (1870-1946) wurde dann von 1911 bis 1913 der neue Schießhaussaal gebaut. Behlert gehörte in Thüringen zu Lebzeiten zu den gefragtesten Architekten in Thüringen. Der Name Volkshaus kam 1947 auf. Nachdem es bis dahin unter anderem auch als Lazarett genutzt wurde, war es zu DDR-Zeiten ein Veranstaltungsort für Kultur, Politik und Wirtschaft. Seit 1996 ist das Ensemble in der Landsberger Straße geschlossen. Alle bisherigen Wiederbelebungsversuche sind gescheitert. Allerdings wurde der Gebäudekomplex mit einigem Aufwand gesichert und repariert. Im September 2011 stand das Ensemble zum Verkauf und wurde für 260.000 Euro angeboten. Siehe hier!

Seite des Fördervereins, der das Haus erhalten will

Betriebe in der DDR (1949-1990)
VEB agrotechnic Meiningen
VEB Brauerei Meinungen
VEB Getränkekombinat Rennsteig Meiningen
VEB Meiningen Handelsbetrieb OGS (OGS = Obst, Gemüse, Speisekartoffeln)
VEB Haushaltschemie Meiningen
VEB Hauswirtschaft Meiningen
VEB Kfz-Instandhaltung Meiningen
VEB Kreisbaubetrieb Meiningen
VEB Mühlenkombinat Meiningen
VEB Orthopädie Meiningen
VEB Raumkunst Meiningen
VEB Rechenelektronik Meiningen Zella-Mehlis
VEB Kombinat Zentronik Betrieb Meiningen Zella-Mehlis
VEB Röme-Möbel Meinungen
VEB Saat- und Pflanzgut Suhl in Meiningen
VEB Schlachthof Meiningen
VEB SERO Suhl in Meiningen (SERO = Sekundärrohstofferfassung von Glas, Papier und Altmetall)
VEB Spielzeugelektrik Meiningen
VEB Stadtwirtschaft Meiningen
VEB Stahlgabelwerk Meiningen
TGA Meiningen (TGA = Technische Gebäude-Ausrüstung)
VEB Vereinigte Brauereien und Likörfabriken Meiningen
VEB Welton Herrenwäschefabrik
VEB Werra-Möbel Meiningen
WTZ Meiningen (WTZ = Wissenschaftlich-Technisches Zentrum)

Wirtschaft in Meinungen vor 1945
Eintrag im Brockhaus-Lexikon von 1894: Residenzstadt an der Werrabahn und der Linie Bad Kissingen-Meiningen der Bayrischen Staatsbahnen. Postamt erster Klasse, Telegraph, Wasserleitung, Kanalisation, Gasbeleuchtung und Schlachthaus.